Tel: 05221 / 97 24 80 Fax: 05221 / 76 97 35

Room Guard 2000 PRO Klimaüberwachung leicht gemacht!



Jetzt Lüften ?


Sie erhalten hier eine Empfehlung ob es sich Feuchtetechnisch lohnt, jetzt zu lüften und wie lange die Lüftungszeit ca. betragen sollte.


Sensor Werte


Hier erhält man eine Übersicht aller errechneten Werte die mit Luftfeuchte, Lufttemperatur und den aktuellen Luftdruck im Zusammenhang stehen.


Auswahl Menü


Die Menü Übersicht befindet sich links auf der Startseite, wo man verschiedene Auswahlen treffen kann, z.B. die Sensor Eingabe oder das Bestellen.


Echtzeit Graph


Durch einen kurzen Touch, rechts oben auf das Graphsymbol, in der Temperatur- und Feuchteübersicht wird eine Echtzeit Linien-Grafik aufgerufen.


Room Guard 2000 PRO Die Homepage zur App!

Mit dieser App, Room Guard 2000 PRO und den Bluetooth Klimasensoren RuuviTag , überwachen Sie ihre Temperatur und Feuchtewerte so einfach wie möglich! Die App kann aber auch ohne den Sensoren benutzt werden und zwar kann man die Aussenwerte von den umliegenden Wetterstationen abfragen und die Innenliegenden Werte können zur Berechnung manuell eingegeben werden. Mit den RuuviTag Sensoren macht das natürlich viel mehr Spaß und die Möglichkeiten die daurch entstehen die Werte einfach per Bluetooth abzufragen, sind unendlich!

Meine Empfehlung: Holen Sie sich 3 Sensoren aus dem Ruuvi-Shop , Link zum Ruuvi-Shop

Legen Sie 1. Sensor, außen, auf die Fensterbank der Nordseite, als Außen Sensor.
Den 2. im Badezimmer und den 3. im Schlafzimmer (oder natürlich wo immer sie wollen,) denn das sind die Problemräume wo am meisten Schimmel entsteht!
Es können bis zu 7. Sensoren gleichzeitig pro Projekt, mit der App, Room Guard 2000 PRO ausgelesen werden.

Achtung: nur die RuuviTag's aus diesem Ruuvi-Shop sind zu 100% lauffähig!
Die Sensoren selbst haben keinen eigenen Datenlogger, geloggt wird bei Bedarf mit dem Smartphone!

Bitte deaktivieren Sie die Automatische Updatefunktion der APP, weil sonst beim neuen Update
aus dem Google Play Store die App dafür angehalten wird und es bei einem Baustellenlog nicht weiter loggt.

Hier ein paar Einsatzmöglichkeiten eines Sensor's und der App

01. Wetterinformation
02. Bienenstock Überwachung der Klimadaten
03. Weinkellerkontrolle, hat der Weinkeller die richtigen Werte um den Wein bestmöglich zu lagern
04. Beobachtung der Estrichtrocknung, wird der Estrich trocken oder muss nachgebessert werden
05. Trocknungskontrolle von Wasserschäden. Wann sollte gelüftet werden
06. Vermeidung von Schimmelschäden, halten sie die Temperatur und Feuchte immer unter den Grenzwerten
07. Überwachung bestimmter Kühltemperaturen, sind meine Lebensmittel auch kühl genug
08. Luftdrucküberwachung, Feuchteüberwachung. Wann sollte gelüftet werden
09. Archivüberwachung der Feuchtigkeit, schützen sie wichtige Dokumente
10. WDVS Langzeitüberwachung, wie verhalten sich die Temperatur und Feuchtewerte hinter einer Dämmung
11. Überwachung der Kellerlüftung, speziell im Sommer
12. Flachdachdämmung, Langzeitüberwachung
Und... und... und... und... und... und..............................

Das Startmenue von Room Guard 2000 PRO.

1. Infocenter:
★ Das Hauptmenü, Anzeige aller (bis zu 7) gescannten Sensoren. Lufttemperatur, Wandtemperatur, Luftfeuchte r.F und den Luftdruck, sowie Übersichtswerte

2. Logdaten-Senden:
★ Es können hier die geloggten Dateien, verschiedener Projekte, per Mail versendet werden

3. Projekt-Eingabe:
★ Hier können bis zu 30 verschiedene Projekte/Baustellen/Kunden eingegeben werden. Es werden dann die jeweiligen Sensoren der erstellten Projekte zugeordnet

4. Projekt-NFC:
★ Per NFC können Einzel Projekte gespeichert werden und für andere die das Projekt überwachen wieder per NFC eingelesen werden. So entfällt das zusätzliche scannen

5. Projekt-Löschen:
★ Wie der Name schon sagt, können hier angelegte Projekte ganz einfach wieder gelöscht werden

6. Sensoren-Eingabe:
★ Ein ganz wichtiger Programmteil, hier werden die einzelnen Sensoren eingescannt und den angelegten Projekten zugeordnet

7. Sensoren-Bestellen:
★ Über diesen Link gelangen Sie direkt zum Ruuvi-Shop um benötigte Sensoren für Ihr Vorhaben zu erwerben.

8. Chart-Auswertung:
★ Auch ein wichtiger Menüeintrag. Erzeugen Sie eine Grafische Linien Übersicht von den geloggten Daten, nach von-bis Datumsauswahl

9. Firmendaten:
★ Optional. Auf jedenfall muss hier eine gültige Emailadresse angegeben werden um die Logdateien und Warnhinweise zu versenden

10. Einstellungen:
★ Verschiedene Einstellungen fürs Loggen und der Warnhinweise bei Über- oder Unterschreitung der eingestellten Werte

11. Loggen:
★ Das Daten loggen selbst, übernimt das eigene Smartphone, wo die App, Room Guard 2000 PRO Installiert ist.